Instrumente in Heiden präsentiert

von Reto Bischofberger

Am vergangenen Samstag fand im Schulhaus Wies in Heiden die Jährliche Instrumentenvorstellung der Jugendmusik Heiden statt. Unter fachkundiger Aufsicht konnten die interessierten Kinder die Instrumente ausprobieren welche die JMH zur Ausbildung anbietet, während Vereinsleitung und Ausbildner gerne die Fragen der Eltern beantworteten.

Die Besucher der Instrumentenvorstellung der Jugendmusik Heiden waren sehr interessiert. (Bild: Brigitte Gerber)

HEIDEN – Jedes Jahr findet jeweils im März die Instrumentenvorstellung der Jugendmusik Heiden statt. Nach einer kurzen Begrüssung im Singsaal durch die Vereinsleitung, das Nachwuchskorps und die Tambouren konnten sich die Besucher im Schulhaus Wies verteilen. In den einzelnen Räumen konnten die Kinder die Instrumente ausprobieren. Die Ausbildner der JMH unterstützten sie dabei mit Tipps und beantworteten die Fragen der Eltern.

Anmeldefrist erst im Sommer

Die Anmeldefrist läuft bis zu den Sommerferien dieses Jahres. Die Vereinsleitung steht natürlich auch weiterhin für Auskünfte zur Verfügung. Offizieller Start mit der Ausbildung auf einem Blasinstrument, dem Schlagzeug oder der Trommel ist nach den Sommerferien.

Instrumente zum mieten

Da die Instrumente in der Regel eher teuer sind, verfügt die JMH über ein umfangreiches Lager mit allen Instrumenten die sie zur Ausbildung anbietet. Für einen günstigen jährlichen Tarif stellen sie diese vor allem den Mitgliedern gerne zur Verfügung.

offene Proben

Auch nach der Instrumentenvorstellung ist es noch möglich, Einblick in die Jugendmusik Heiden und deren Ausbildung zu erhalten. Gerne Empfangen die Dirigenten und Ausbildner interessierte Kinder und deren Eltern nach Voranmeldung zu einer Schnupperprobe in einer Formation oder im Einzelunterricht. Für einen solchen Einblick melden sich alle interessierten bitte bei der Vereinsleitung der JMH. Die entsprechenden Kontaktdaten sind unter www.j-m-h.ch ersichtlich.

grosses Angebot

Neben einer sehr guten Ausbildung auf Blasinstrumenten, dem Schlagzeug oder der Trommel bietet die JMH den Mitgliedern auch sonst ein grosses Angebot. Die Formationen der JMH gestalten jedes Jahr mehrere Konzerte in Heiden und der Umgebung. Auch Lager, Wettbewerbe und Vereinsreisen gehören neben Anlässen wie Badeplausch und Klaushöck zum Jahresprogramm. Dieses Jahr werden Korps und Tambouren beispielsweise im September am Schweizer Jugendmusikfest in Burgdorf im Kanton Bern teilnehmen. Alle Informationen zu den Anlässen und über den Verein sind auf der Homepage www.j-m-h.ch aufgeschaltet oder können bei der Vereinsleitung jederzeit erfragt werden.

Zurück